Longiertraining

100,00 € pro Hund und Kurs – 6 Übungsstunden
Maximal 5 Teilnehmer
Nächster Kurs: auf Anfrage

Übungsstunde 1 mal monatlich Sonntags

Bewegung und Beschäftigung  - Kommunikation und Konzentration
Longieren bedeutet nicht langweiliges nur im Kreis laufen, sondern verlangt eine hohe Konzentration und ein enormes Laufpensum vom Hund. Longieren ist individuell für Mensch und Hund.
Die Vielfältigkeit ermöglicht es, spezielle Schwerpunkte zu setzen.

Bei Hunden, die sich leicht von Reizen aller Art ablenken lassen, bietet es eine gute Gelegenheit nur durch Blickkontakt, Körper- und Zeichensprache die Bindung zum Menschen aufzubauen, zu verbessern oder zu festigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig. Man kann Signale auf Entfernung trainieren, Geräte einbauen etc. und dabei seine eigene Körpersprache ausbauen und verbessern. Es dient der Beschäftigung des Hundes, intensiviert die Beziehung und fördert die Konzentration und das Vertrauen zum Menschen.

Die gleichmäßige Bewegung und ein individuell an den jeweiligen Hund angepasstes Tempo, kann zum Konditions- und Muskelaufbau genutzt werden.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

print
Seite zuletzt geändert am: 29.08.2017, 16:03 von Anke Ohrdorff

Besucher:

Diese Seite ist optimiert für den Mozilla Firefox.
Mit anderen Browsern kann es zu Darstellungsschwierigkeiten kommen.