Chaos an der Leine?

Wochenendkurs - Freitag, Samstag, Sonntag jeweils 2 Stunden
120,00 € pro Teilnehmer mit Hund
Maximal 4 Teilnehmer, mindestens 2 Teilnehmer, bei 1 Teilnehmer 4 Stunden nach Absprache
Nächster Termin: auf Anfrage

Angeleint können auch die friedlichsten Hunde unangenehme Verhaltensreaktionen zeigen. Die Leine schränkt die Bewegungsfreiheit des Hundes in vielen Situationen ein. Dies führt zu Frustration, durch welche das Erregungsniveau des Hundes (manchmal auch das des Menschen) ansteigt und oft außer Kontrolle gerät.

Inhalte des Kurses sind:

Die Leine möglichst wenig als Zieh- oder Zerrwerkzeug einzusetzen.
Auslöser bestimmen
Ursachen erkennen
Das Erregungsniveau zu senken
Das Verhalten umorientieren
Wird das unerwünschte Verhalten durch die Handlungsweise des Menschen verstärkt oder sogar belohnt?
Welche Möglichkeiten gibt es seinem Hund positive Verhaltensweisen zu vermitteln?
Bestrafungen einstellen?

 

 

 

 

print
Seite zuletzt geändert am: 20.06.2015, 09:58 von Anke Ohrdorff

Besucher:

Diese Seite ist optimiert für den Mozilla Firefox.
Mit anderen Browsern kann es zu Darstellungsschwierigkeiten kommen.