Clickertraining

90,00 € pro Hund und Kurs – 6 Ausbildungsstunden
Maximal 5 Teilnehmer
nächster Kurs: auf Anfrage
 

Das Clickern ist eine Ausbildungsmethode, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Verhaltensforschung basiert. Beim Clickern arbeitet man nach dem Prinzip der positiven Verstärkung. Hierbei wird jedes richtige Verhalten, auch bereits im Ansatz, durch den „Click“ verstärkt.

Clickertraining kann man überall einsetzen. Ob beim Erlernen von diversen Kunststücken, im Training von verschiedenen Hundesportarten oder bei der Korrektur von unerwünschten Verhalten.

Das Alter eines Hundes spielt hierbei keine Rolle. Vom Welpenalter an kann man mit dem Clicker trainieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

print
Seite zuletzt geändert am: 20.06.2015, 09:59 von Anke Ohrdorff

Besucher:

Diese Seite ist optimiert für den Mozilla Firefox.
Mit anderen Browsern kann es zu Darstellungsschwierigkeiten kommen.